close
Power spots with tree personalities in Filzmoos
energy fields for humans in Filzmoos
Landscape

Power spots with tree personalities in Filzmoos

Whether you believe in power spots or not – a power spot hike in Filzmoos is always an unforgettable experience, leading over idyllic alpine pasture, through mystic forests and to legendary places. And hugging a tree has never hurt anyone.  

energy fields for humans in Filzmoos

Those starting off on a power spot hike in Filzmoos will discover magical places and real tree personalities. There are a total of 17 power spots in all – an astonishingly high number for such a small resort as Filzmoos. Geomants measure special vibes at certain power spots and sensitive people can feel this energy too. In Filzmoos you can explore these power spots on your own or accompanied by  specially trained power spot guides.

energy fields for humans in Filzmoos

The small “Circle of Trees“ at the Neubergerhof is a wonderfully beautiful trance spot, which is ideal for meditation and is supposed to be particularly healing for your emotions.  It’s certainly very picturesque!

energy fields for humans in Filzmoos

An ancient legend about a lindworm and a “golden carriage“ surrounds the Schwarze Lacke (Black Pool). Those sitting at the edge of this deep-black moor pond feel complete peace.

energy fields for humans in Filzmoos

Local and guests have been meeting up for generations beneath the 300 year old “Maple Tree at the Bögrainhof“. The protective treetop acts as an energy field on humans.

Tips & Info: 

HERE you get more information about the power spots in Filzmoos

Photo Credits: Coen Weesjes


"Die Welt in Worte zu fassen, bedeutet auch, sie – in gewisser Weise – neu zu erfinden: Es gibt kaum etwas, das noch nicht beschrieben wurde. Dennoch lohnt es sich immer wieder, neue Worte zu finden. Davon bin ich zumindest überzeugt. Als selbstständige Texterin, Journalistin und Autorin gehört das geschriebene Worte zu meinem Alltag. Schreiben ist für mich nicht Beruf, sondern Berufung: Schon als 12-jährige habe ich mein Spielzeug gegen eine mechanische Schreibmaschine ausgetauscht. Seit 2004 betreue ich zahlreiche renommierte Unternehmen in Österreich und Deutschland, wobei mein Schwerpunkt ganz klar auf den Bereichen Salzburg und Tourismus liegt. So schreibe ich unter anderem für die Salzburger Sportwelt, Flachau, Radstadt, die Großglockner Hochalpenstraße, die Salzburger Burgen und Schlösser oder die SalzburgerLand Tourismus GmbH. 2014 erschien mein Buch „Beste Aussichten im Salzburger Land. 66 Lieblingsplätze und 11 Almhütten“. Darin stelle ich sehenswerte Ausflugsziele vor und verrate so manch persönlichen Lieblingsplatz. Weitere Bücher, die von mir bisher erschienen sind: „Köstliches von der Müllerin“ (Dort-Hagenhausen, 2014)
 „Das große, kleine Buch: Imker werden“ (Servus, 2015) 
„Das große, kleine Buch: Die Großglockner Hochalpenstraße anders erleben“ (Servus, 2016) "

Your email address will not be published. Required fields are marked *

INSTAGRAM FEED

Follow on Instagram