close
Rezept Süßer Osterkranz
süßer Germteig, Rezept für Ostern, Germteig selbermachen, Osterstriezel selbermachen
Kulinarik

Rezept Süßer Osterkranz

Die Tage werden wieder länger, die Vögel zwitschern munter vor sich hin und erste Frühlingsboten kündigen die warme Zeit im Jahr an.

Das sind auch die Anzeichen für uns, dass Ostern vor der Tür steht und die Küche wieder mit dem Duft von süßen Leckereien gefüllt wird.

Bei uns steht heute der süße Osterkranz am Programm. Der Germteig dafür eignet sich nicht nur für einen Kranz, sondern auch für viele weitere köstliche Osterbäckereien wie z.B. das Osterstriezl.

Für mich ist das A und O beim Backen immer die Vorbereitung. Ich lege mir gerne bereits am Anfang alle Sachen auf die Arbeitsfläche um sicherzugehen, dass ich alle nötigen Zutaten im Haus habe, aber auch, um mir dann während des Backens keinen unnötigen Stress zu machen.

Also, los geht’s!

Rezept drucken
Rezept Süßer Osterkranz
Portionen
Zutaten
  • 625 g Mehl (Weizen- oder Dinkelmehl)
  • 1 Ei
  • 1/4 l Milch
  • 100 g Zucker
  • 40 g Germ
  • 7 g Salz
  • 1 Ei zum Bestreichen
  • Hagelzucker
Portionen
Zutaten
  • 625 g Mehl (Weizen- oder Dinkelmehl)
  • 1 Ei
  • 1/4 l Milch
  • 100 g Zucker
  • 40 g Germ
  • 7 g Salz
  • 1 Ei zum Bestreichen
  • Hagelzucker
Anleitung
  1. Zu allererst die Milch ein wenig erhitzen. Durch die lauwarme Milch kann sich dann später die Germ besser entwickeln.
    süßer Germteig, Rezept für Ostern, Germteig selbermachen, Osterstriezel selbermachen
  2. Die Milch mit dem Ei vermischen und das Mehl dazugeben. Zu diesem Zeitpunkt noch nicht vermengen.
    süßer Germteig, Rezept für Ostern, Germteig selbermachen, Osterstriezel selbermachen
  3. Die Germ direkt auf das Mehl bröseln.
    süßer Germteig, Rezept für Ostern, Germteig selbermachen, Osterstriezel selbermachen
  4. Zum Schluss kommen noch Zucker, Salz und die lauwarme Butter dazu.
    süßer Germteig, Rezept für Ostern, Germteig selbermachen, Osterstriezel selbermachen
  5. Wenn alle Zutaten in der Schüssel sind, können wir mit dem Verarbeiten des Teiges beginnen. Ich habe dazu noch recht „altmodische“ Methoden, weil ich (noch) den Einsatz von modernen Küchenmaschinen verweigere 😊
    süßer Germteig, Rezept für Ostern, Germteig selbermachen, Osterstriezel selbermachen
  6. Also verwende ich am Beginn zwei Knethaken um die Zutaten zu vermengen. Dann verarbeite ich den Teig mit meinen Händen zum fertigen süßen Germteig.
    süßer Germteig, Rezept für Ostern, Germteig selbermachen, Osterstriezel selbermachen
  7. Es ist nur sehr wichtig darauf zu achten, dass die Butter und die Germ schön mit allen weiteren Zutaten vermischt sind.
    süßer Germteig, Rezept für Ostern, Germteig selbermachen, Osterstriezel selbermachen
  8. Und jetzt heißt es: Rasten! Der Teig soll ca. 30 min zugedeckt gehen, bevor er dann zu kleinen Kränzen weiterverarbeitet werden kann.
    süßer Germteig, Rezept für Ostern, Germteig selbermachen, Osterstriezel selbermachen
  9. Also …. Die Wartezeit ist um und unser Teig ist schön aufgegangen.
    süßer Germteig, Rezept für Ostern, Germteig selbermachen, Osterstriezel selbermachen
  10. Nun forme ich gleich große Kugeln. Ich wiege die Kugeln immer ab, damit ich sicher bin, dass ich die richtige Größe habe. Meine Kugeln wiegen nun jeweils 130g.
    süßer Germteig, Rezept für Ostern, Germteig selbermachen, Osterstriezel selbermachen
  11. Aus diesen Kugeln werden dann durch Rollen lange Stränge die jeweils zu dritt zu einem schönen Zopf geflochten werden.
    süßer Germteig, Rezept für Ostern, Germteig selbermachen, Osterstriezel selbermachen
  12. Den Anfang und das Ende des Zopfes bestreiche ich mit einem Ei, damit alles gut klebt. Jetzt werden noch Anfang und Ende zusammengelegt, damit ein schöner Kranz entsteht.
    süßer Germteig, Rezept für Ostern, Germteig selbermachen, Osterstriezel selbermachen
  13. Der Kranz wird zum Schluss noch mit dem Ei bestrichen und nicht vergessen: mit viel Hagelzucker bestreut.
    süßer Germteig, Rezept für Ostern, Germteig selbermachen, Osterstriezel selbermachen
  14. Ab ins Rohr mit den Kränzen! Bei 170° Heißluft benötigt das Gebäck ca. 20 min bis es schön goldgelb gefärbt ist.
  15. Ich gebe die Kränze dann gerne in einen Korb mit einem Osterei oder einem Osterhasen. Somit hat man ein ganz tolles und selbstgemachtes Osternest zum Verschenken.
    süßer Germteig, Rezept für Ostern, Germteig selbermachen, Osterstriezel selbermachen
  16. Gutes Gelingen und frohe Ostern!

Bildnachweis: Stefanie Mayr


Als gebürtige Goldeggerin ist mir die Verbundenheit zu unserer Natur, aber auch zur heimischen Tradition und zum Brauchtum sehr wichtig. Ich liebe es, besondere Momente in der Bergwelt zu erleben freue mich, Geschichten über unsere Heimat zu verfassen. Auch meine zweite Leidenschaft – die Musik – hat einen großen Stellenwert in meinem Leben!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM FEED

Folge uns auf Instagram