close
Unterwegs auf dem „Mondpfad“ – Altenmarkt-Zauchensee
Lehrreicher Spaziergang rund um den Weltraum
Landschaft

Unterwegs auf dem „Mondpfad“ – Altenmarkt-Zauchensee

Im zertifizierten Wanderdorf Altenmarkt-Zauchensee gibt es zwei ganz besondere Themenwege, auf denen dem Wald und dem Holz eine besondere Rolle zukommt. Beide Wege versprechen spannende Einblicke, sind leicht zu bewältigen und damit auch ein wunderbarer Ausflug für Familien mit Kindern.

Lehrreicher Spaziergang rund um den Weltraum

Der Mondpfad in Altenmarkt-Zauchensee ist rund vier Kilometer lang ist und beschäftigt sich mit jenem Planeten, der Menschen, Tiere, Pflanzen und Meere subtil und dennoch machtvoll beeinflusst. Der Mond – immer wieder Bestandteil von Märchen, Gedichten und Liedern – ist für sich genommen schon ein Mythos, aber auch wichtiger Gegenstand der Wissenschaft. Der Lehrpfad ist ideal für Familien mit Kindern und führt durch wunderschöne Waldstücke.

Insgesamt 20 interaktive Erlebnisstationen liefern interessante Geschichten, Hintergründe und Informationen zum Mond, der über 384.000 Kilometer von der Erde entfernt ist. An der „Energietankstelle Holz“ samt Schwingungsbrücke wird im Detail erklärt, welchen Einfluss der Mond auf Holz hat: Denn vor allem in der Forstwirtschaft und in der Baubranche beschäftigt man sich schon lange mit dem Phänomen „Mondholz“.

Wandern auf den Spuren der alten Bauernregeln in Altenmarkt

Etwas oberhalb von Altenmarkt-Zauchensee führt der Bauernregelweg durch den lichten und beerenreichen Wald auf dem Schwemmberg: Alte, überlieferte Bauern- und Wetterregeln werden auf dem rund fünf Kilometer langen Themenweg wissenschaftlich untermauert, ohne dass man sie völlig entzaubert. Auch wichtige „Lostage“ werden erläutert: Der Begriff „losen“ bedeutet so viel wie „horchen“. Und ein Lostag fordert dazu auf, gut hinzuhören. Denn wenn an ausgewählten Tagen des Jahres ganz bestimmte Vorkommnisse auftreten, so lassen diese Rückschlüsse auf bevorstehende Ereignisse zu. Wetten??

Wandern auf den Spuren der alten Bauernregeln in Altenmarkt

Infos & Tipps: 

HIER findet ihr alle Infos rund um den Mondpfad.

Und HIER findet ihr alles rund um den Bauernregelweg.

Allgemeine Informationen über Altenmarkt-Zauchensee findest du HIER.

Bildnachweis: Tourismusverband Altenmarkt-Zauchensee


"Die Welt in Worte zu fassen, bedeutet auch, sie – in gewisser Weise – neu zu erfinden: Es gibt kaum etwas, das noch nicht beschrieben wurde. Dennoch lohnt es sich immer wieder, neue Worte zu finden. Davon bin ich zumindest überzeugt. Als selbstständige Texterin, Journalistin und Autorin gehört das geschriebene Worte zu meinem Alltag. Schreiben ist für mich nicht Beruf, sondern Berufung: Schon als 12-jährige habe ich mein Spielzeug gegen eine mechanische Schreibmaschine ausgetauscht. Seit 2004 betreue ich zahlreiche renommierte Unternehmen in Österreich und Deutschland, wobei mein Schwerpunkt ganz klar auf den Bereichen Salzburg und Tourismus liegt. So schreibe ich unter anderem für die Salzburger Sportwelt, Flachau, Radstadt, die Großglockner Hochalpenstraße, die Salzburger Burgen und Schlösser oder die SalzburgerLand Tourismus GmbH. 2014 erschien mein Buch „Beste Aussichten im Salzburger Land. 66 Lieblingsplätze und 11 Almhütten“. Darin stelle ich sehenswerte Ausflugsziele vor und verrate so manch persönlichen Lieblingsplatz. Weitere Bücher, die von mir bisher erschienen sind: „Köstliches von der Müllerin“ (Dort-Hagenhausen, 2014)
 „Das große, kleine Buch: Imker werden“ (Servus, 2015) 
„Das große, kleine Buch: Die Großglockner Hochalpenstraße anders erleben“ (Servus, 2016) "

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM FEED

Folge uns auf Instagram