close
Dixielandweek: Zauchensee swingt
Dixilandband in der Salzburger Sportwelt
Hinter den Kulissen

Dixielandweek: Zauchensee swingt

Da ich selbst leidenschaftlich gerne Trompete spiele, ist es für mich immer einer der Saison-Höhepunkte: Die Dixielandweek in Zauchensee. Von 23. bis 30. März jammt die legendäre Dixielandband auf verschiedenen Hütten und verbreitet den jazzigen New Orleans Spirit im ganzen Skigebiet.

 

Dixieland: Wie entstand dieses Jazz-Genre?

Dixieland ging in den 1910er Jahren aus dem New Orleans Jazz hervor. Weiße Jazzmusiker ahmten den damals sehr afroamerikanisch geprägten New Orleans Jazz nach und entwickelten Dixieland, eine Musik voll Leichtigkeit und Swing. Von New Orleans ausgehend verbreitete sich der Dixieland Jazz über Chicago bis nach New York. Im Lauf der Zeit spielten schließlich Musiker jeder Hautfarbe alle Jazzrichtungen. Es dauerte aber bis zu den 1950er Jahren, bis Dixieland in Europa den Durchbruch schaffte und damit ein Revival erlebte.

Dixilandband in der Salzburger Sportwelt

Wie kommt Dixieland nach Zauchensee?

Die New Orleans Dixielandband stammt – Überraschung! – aus Österreich: Wolfgang Friedrich gründete die Band in den 1980ern. Von Anfang an gab der Band-Leader Konzerte und Jam Sessions in New Orleans und auf der ganzen Welt. Mit dem Sousafon, eine um den Körper getragene Tuba, als Hauptinstrument begeistert die Band um Wolfgang Friedrich ihr Publikum stets aufs Neue – von Wien über Berlin oder Gizeh bis nach New York und natürlich New Orleans. Umso mehr freue ich mich, dass die Band auch dieses Jahr wieder im Skiparadies Zauchensee aufspielt! Denn: Was gibt es Schöneres, als unser herrliches Bergpanorama zu swingender Musik zu genießen?

Dixilandband in der Salzburger Sportwelt

Ich freue mich sehr darauf, den Spirit aus New Orleans zu genießen und mir ein paar Tipps für mein eigenes Trompetenspiel abzuschauen!

Auf diesem Video könnt ihr euch einen Eindruck des besonderen Flairs aus dem letzten Jahr holen:

Tipps und Infos: 

Auftritte der New Orleans Dixielandband

An folgenden Terminen könnt ihr die Band live und bei freiem Eintritt erleben (Programmänderungen vorbehalten):

Samstag, 23. März um 13:00 Gamskogelhütte
Sonntag, 24. März um 13:00 Garnhofhütte
Sonntag, 24. März um 20:30 Alpenhof
Montag, 25. März um 13:00 Felserhütte
Montag, 25. März um 20:30 Sportalm
Mittwoch, 26. März um 20:30 Salzburgerhof
Donnerstag, 27. März um 20:30 Zauchenseehof
Freitag, 28. März um 13:00 Schirmbar
Freitag, 28. März um 20:00 Hotel Sportwelt

Bildnachweis: Zauchensee Bergbahnen


Als waschechten Altenmarkter hat es mich nach der Schul- und Studienzeit in Salzburg zurück in meine wunderschöne Heimat gezogen. Neben der traumhaften Bergwelt und den vielfältigen Möglichkeiten - sowohl im Sommer, als auch im Winter - schätze ich als begeisterter Musikant und Mitglied der Trachtenmusikkapelle Altenmarkt vor allem die Gemeinschaft, die Kultur und das Brauchtum in unserer Region.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM FEED

Folge uns auf Instagram