close
Wenn 800 Paar Hände zusammenhelfen… dann ist Weltcup in Flachau
Skiweltcup Flachau Damen Nachtslalom Vorbereitungen
Hinter den Kulissen

Wenn 800 Paar Hände zusammenhelfen… dann ist Weltcup in Flachau

Alljährlich findet im Jänner der Audi FIS Skiweltcup Damen Nachtslalom Flachau auf der Hermann Maier FIS Weltcupstrecke statt. Das Rennen hat sich mittlerweile zum echten Highlight im Damen Skisport entwickelt. Die schnellen Ladies fühlen sich wohl in Flachau, ebenso wie Tausende Zuschauer entlang der Strecke, die sich jedes Mal auch über ein attraktives Rahmenprogramm freuen dürfen.

Das Medieninteresse ist groß. Zahlreiche TV- und Radiostationen und über 120 Journalisten von Online- und Printmedien berichten in alle Welt.

Bis jedoch die erste Läuferin das Starthaus verlassen kann und auf der perfekt präparierten Rennstrecke um jede Hundertstel gefightet wird, ist ganz schön viel an Organisation und Vorbereitung notwendig.

Die Organisation beginnt schon gut ein halbes Jahr vor dem Tag X und je näher es zum Rennen hingeht, arbeitet das Team, das dann am Renntag bis zu 400 Leute umfasst, mit Hochdruck, damit alles optimal läuft. Von der Hotelbuchung, über den Ticketverkauf, die Aufbauarbeiten der Infrastruktur, die Präparierung der Piste, das Einstellen der Flutlichtanlage, die Koordination von Rettungskräften bis hin zum Leiten der Zuschauerströme, dem Umsetzen sämtlicher Sicherheitsmaßnahmen oder die unmittelbare Rennabwicklung, … – jeder Bereich ist wichtig und wird mit großem Engagement abgearbeitet.

Mit folgender Bildstrecke möchten wir euch einen Einblick gewähren, was hinter den Kulissen des „Projektes Skiweltcup“ passiert und wer die Menschen dahinter sind.

Infos und Tipps:

Unter www.skiweltcup-flachau.at bzw. www.facebook.com/skiweltcup.flachau findet ihr Termine, Programm, Bilder, Videos, … zum Audi FIS Skiweltcup Flachau.

Der nächste Damen Nachtslalom in Flachau steht am 08.01.2019 am Programm. Schaut vorbei und lasst euch dieses Flutlichtspektakel nicht entgehen!

Bildnachweis: Skiweltcupflachau/wildbild


Berge sind meine Leidenschaft – so oft es nur geht, bin ich draußen unterwegs – mal alleine, mal mit meiner Familie, mal mit Freunden. Ich genieße es, in einer Region zu leben, die mir Sommer wie Winter so viele Möglichkeiten zum „im Freien sein“ gibt.

Kommentar verfassen

INSTAGRAM FEED

Folge uns auf Instagram